Afromaxx – Reiseveranstalter für klassische Afrika-Reisen

Afrika ist groß. Wer einmal in Ägypten Urlaub gemacht hat, kann bereits von sich behaupten, auf dem afrikanischen Kontinent gewesen zu sein. Die meisten Menschen denken bei dem Begriff Afrika jedoch nicht an Pyramiden, Pharaonen oder Nilkreuzfahrten, sondern an Wüsten, Steppen und Urwälder. Wer das „klassische“ Afrika entdecken möchte, muss zum Beispiel nach Uganda oder Tansania reisen. In diesen Länder können Touristen typisch afrikanische Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Gorillatracking in Uganda

Vielleicht haben Sie den Film „Gorillas im Nebel“ gesehen. Wenn Sie ebenfalls Berggorillas aus nächster Nähe beobachten möchten, müssen Sie sich in das Dreiländereck Uganda-Rwanda-DR Kongo begeben. Nur noch dort lassen sich die leider selten gewordenen sanften Riesen in freier Wildbahn beobachten. Diese Art von Reisen wird auch als Gorillatracking bezeichnet. Gorillatracking wird von spezialisierten Reiseveranstaltern angeboten und ist im Bwindi Impenetrable Nationalpark sowie im Mghahinga Gorilla Nationalpark (Virunga Mountains an der Grenze zu Ruanda und der DR Kongo) möglich. Denn dort leben mehree Gorillafamilien, die an Menschen gewöhnt sind. Der Fachmann spricht in diesem Fall von „habituiert“.

Safaris in Tansania

Reiseveranstalter für Afrika Reisen

Reiseveranstalter für Afrika Reisen

Eine weitere beliebte Form von Afrika-Reisen stellen Safaris dar. Das ideale Reiseland für eine Safari in Afrika ist Tansania. In den berühmten Ebenen der Serengeti können Touristen auf Jeeptouren die sogenannten “Big Five” aus nächster Nähe beobachten. So bezeichnet man Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden – allesamt Tiere, die normalsterbliche Menschen in der Regel nur im Zoo bewundern können. Auf Tansania-Safaris haben Sie jedoch die Möglichkeit, die Großen Fünf in all ihrer Pracht und Anmut in der freien Natur sehen zu können.

Die Übernachtung erfolgt auf derartigen Reisen in der Regel in speziellen Lodges oder sogar unter freiem Himmel. So sind die Urlauber auch bei Nacht mitten im Geschehen.

Afrika-Reisen beim Spezialreiseveranstalter Afromaxx buchen

Ganz egal, ob Sie in Uganda Gorillas tracken oder in den Steppen Tansanias Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden beobachten möchten: All das – und noch viel mehr – können Sie beim Spezial-Reiseveranstalter Afromaxx buchen! Das kleine Unternehmen hat seinen Sitz in Tansania, in der Stadt Moshi direkt am Fuße des Kilimanjaros. Neben Gorillatracking und Tansania-Safaris bietet der Veranstalter seinen Kunden auch geführte Kilimanjaro-Besteigungen an. Auf Wunsch können Besteigungen des höchsten Berges in Afrika und Safaris auch kombiniert werden. Oder Sie gönnen sich nach einem abenteuerlichen Urlaub in Afrika noch einen erholsamen Badeurlaub in einem Traumhotel auf Sansibar oder Mauritius.

Das Team von Afromaxx ist übrigens Deutsch und berät Sie gerne telefonisch oder per E-Mail. Alle Informationen über die Afrika-Reisen finden Sie aber natürlich auch auf der Homepage des Reiseveranstalters. Die Adresse lautet: http://www.afromaxx.com

Comments are closed.