Nilkreuzfahrten: Passende Kleidung für Frauen

Gerade jetzt zur Sommerzeit heißt es für viele Menschen: Reisen. Ein schon seit Jahren beliebtes Reiseziel ist das nordafrikanische Land Ägypten. Der Traum von Pyramiden, Datteln am Rande einer Oase und der erste eigene Ritt auf einem Kamel treiben jährlich Tausende von Menschen nach Ägypten. Doch vor nicht allzu langer Zeit tobten Schreckensbotschaften durch die Nachrichten. Teilweise sprach man von Bürgerkrieg, der Machtübernahme durch die Muslimbrüder und einem Militärputch. Diese Nachrichten haben bei vielen Reisenden Unbehagen gesät und erstmals klar werden lassen, dass man mit einer Reise nach Ägypten gleichzeitig eine andere Kultur besucht. Ägypten ist ein streng muslimisches Land, entsprechend gelten dort auch andere Verhaltensweisen. Speziell für westliche Frauen heißt es auf Ihre Bekleidung zu achten auch auf einer Nilkreuzfahrt.

Welche Kleidung sollten Frauen auf Nilkreuzfahrten in Ägypten tragen?

Bei der Frage nach der richtigen Bekleidung für Nilkreuzfahrten müssen sich grundsätzlich zwei verschiedene Punkte miteinander vereinen lassen: die Temperatur und die kulturellen Sitten. Als nordafrikanisches Land herrschen in Ägypten besonders tagsüber unglaublich hohe Temperaturen. Folglich eignet sich vor allem luftige Kleidung. Besonders in den Touristenstädten und Badeorten haben sich Einheimische bereits an Touristen gewöhnt. Trotzdem sollten Sie auf einem Nilkreuzfahrtschiff und bei der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten entlang der Route die ägyptischen Sitten und Bräuche respektiert werden: Deutlich zu kurze Röcke und zu tief blickende Blusen werden Ihnen hier skeptische Blicke auch von den toleranteren Ägyptern einbringen. Als Faustregel in Touristengegenden gilt: Kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend locker, doch nicht als wollten Sie im nächsten Club Männer aufreißen.

Anders sieht es abseits der Haupttouristengegenden aus. Wer das wahre Ägypten sehen möchte und sich fern des Zentrums bewegt, sollte trotz der enormen Hitze einige Regeln beachten. So betrachten viele Ägypter westliche Frauen häufig als leicht zu haben. Eine auffällige Bekleidungsart wie beispielsweise ein Hippie-Look oder das klassische Punkoutfit werden Ihnen hier keinen angenehmen Urlaub bescheren. Stattdessen werden unverschämte Anmachen und Gelächter die Folge sein. Bei einem Landgang im ländlicheren Gebiet sollte die Frau folgendes beachten: Zeigen Sie wenig. Ein sichtbarer BH, freie Schultern und High Heels gelten allesamt als unsittlich und sollten gemieden werden. Röcke und Hosen sollten stets über die Knie reichen. Wenn dies beachtet wird, steht einem gelungenen Ägypten-Urlaub nichts mehr im Weg.

Ein Dresscode gilt übrigens nicht nur für das weibliche Geschlecht: Hier im Reiseblog informieren wir Sie auch über Kleidungsvorschriften für Männer auf Nilkreuzfahrten.

Leave a Comment





Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.