Israel warnt vor Reisen auf die Sinai-Halbinsel

Israel hat seine Bürger eindringlich vor Reisen auf die Sinai-Halbinsel in Ägypten gewarnt. Der Stab zur Terrorbekämpfung veröffentlichte am Mittwoch Warnungen vor einer „sehr hohen konkreten Bedrohung“ durch Terroranschläge. Dabei handelt es sich um die höchste Warnstufe. Auf der Internetseites des Stabs heißt es: „Wir haben Informationen über mögliche Terroranschläge auf touristische Ziele auf der Sinai-Halbinsel“.

Die Warnung gilt für die unmittelbare Zukunft, besonders aber für den 25. Januar (Mittwoch), welcher als Jahrestag des Aufstands in Ägypten 2011 gilt. An diesem Jahrestag habe es schon mehrere Anschläge in Ägypten gegeben.

In der Mitteilung wurden alle Israelis, die sich vor Ort aufhielten, aufgefordert, umgehend in ihr Heimatland zurückzukehren. Wer Angehörige hat, die sich zur Zeit auf der Sinai-Halbinsel befinden, sollte sofort Kontakt mit seinen Verwandten und Freunden aufzunehmen und ihnen die Warnung übermitteln.

Leave a Comment





Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.