Sichere Jordanien-Reisen beim Experten buchen

Wie ich bereits in meinem vorherigen Reiseblog-Artikel berichtet habe, wird seit vergangener Nacht der Egypt-Air-Flug MS804 vermisst. Leider ist dies ein weiteres Kapitel in den vergangenen Monaten in einer Reihe von Vorfällen im ägyptischen Flugverkehr. Erst Ende März entführte ein Mann mit der Attrappe eines Sprengstoffgürtels eine Egypt-Air-Maschine nach Zypern. Zum Glück wurde dabei niemand wurde verletzt. Viel schlimmer war das Unglück Ende Oktober, als ein russisches Flugzeug voller Touristen nach einer Bombenexplosion an Bord abstürzte. 224 Menschen starben durch dieses Attentat, zu welchem sich die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte. Und nun ist also Egypt-Air-Flug MS804 über dem Mittelmeer verschwunden. Die Bewohner einer griechischen Insel habe angeblich auch einen Feuerball im Himmel beobachten.

Sind Jordanien-Reisen sicher?

Als Urlauber fragt man sich, in welches arabische Land man noch sicher Reisen kann. Auch in Tunesien sind nach einem Terroranschlag am Strand die Urlauberzahlen drastisch gesunken. Wer original arabischen Lebensstil abseits der Glitzermetropolen von Dubai und Abu Dhabi erleben möchte, kann derzeit noch nach Jordanien reisen. Mit der Felsenstadt Petra bietet das Land ein echtes Higlight, welches jedes Jahr Touristen aus der ganzen Welt nach Jordanien lockt. Doch nichz nur für Kulturliebhaber, sondern auch für Wasserratten und Sonnenanbeter hat Jordanien passende Urlaubsangebote zu bieten: Der Badeort Aqaba wird Sie mit seinen schönen Stränden und der hübsche Altstadt begeistern. Und auch Kuren am Toten Meer erfreuen sich unter Jordanien-Urlaubern einer großen Beliebtheit. Am besten entdecken Sie sämtliche Facetten des orientalischen Landes auf einer Rundreise.

Allerdings sollten Sie einige Sicherheitsvorkehrungen beachten, falls Sie nach Jordanien reisen möchten: Das Auswärtige Amt rät Touristen, sich laufend über aktuelle Entwicklungen zu informieren sowie die Internetseiten der Botschaft zu konsultieren (http://www.amman.diplo.de/Vertretung/amman/de/Startseite.html). Wegender geographischen Nähe zu den Nachbarstaaten Syrien und Irak sollte die weitere Entwicklung vor Ort stets aufmerksam verfolgt werden. Die Grenzübergänge nach Irak und Syrien sind derzeit eschlossen. Aufgrund wiederholter Zwischenfälle an den Grenzen zu Syrien und Irak rät das Auswärtige Amt von Reisen in das syrisch-jordanische Grenzgebiet sowie in die Grenzregion zum Irak dringend ab.

Jordanien-Rundreisen bei Via Verde buchen

Sehr schöne Jordanien Reisen buchen Sie zum Beispiel bei Spezial-Reiseveranstaler Via Verde Reisen aus Bonn: Auf http://www.via-verde-reisen.de/reiseland/jordanien/ finden Sie eine spannende Auswahl an Wanderreisen und Rundreisen durch Jordanien. Die Reisen vereinen Aspekte von Kulturreisen, Wanderurlaub und Erholungsreisen. Wenn Sie schon lange davon träumen, die Spuren der ältesten Kulturvölker zu entdecken, ist diese Reise genau das richtige Angebot für Sie. Im Rahmen der angebotenen Jordanienreisen besichtigen Sie die sagenhafte Felsenstadt Petra, unternehmen Wanderungen zum Opferplatz, besuchen die Städte Jerash und Umm Qais, Madaba, wandern durch das Dana Tal, haben jede Menge Spaß beim Kameltrekking sowie die Möglichkeit, sich beim Baden im Roten Meer und Toten Meer zu entspannen!

Egypt-Air-Flug MS804 vermisst

Wieder eine Hiobsmeldung aus Ägypten: Das erste, was ich heute Morgen lese, ist dass eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Egypt Air vom Radar verschwunden ist. Der Airbus A320 hat die Flugnummer MS804 und war auf dem Weg von Paris nach Kairo. An Bord des Flugzeugs befanden sich 56 Passagiere, 7 Crew-Mitglieder sowie 3 Sicherheitsleute. Deutsche sollen sich nicht in der Maschine befunden haben. Der Kontakt zu dem Flug sei um 2.45 Uhr am Morgen abgerissen. Zu diesem Zeitpunkt habe sich das Flugzeug auf einer Höhe von 37.000 Fuß befunden und war gerade erst etwa 16 Kilometer in den ägyptischen Luftraum eingedrungen, melde die Fluggesellschaft Egypt Air.

Mittlerweile seien ägyptische Rettungskräfte an dem Ort angekommen, an welchem der vermisste Flug MS804 vom Radar verschwunden ist. Egypt Air hat auf dem Flughafen in Kario ein Krisenzentrum eingerichtet, in welchem sich Ärzte um die Angehörigen der vermissten Passagiere kümmern. Zudem teilte der Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit, dass eine Notrufnummer eingerichtet wurde. Und wie ich gerade lesen, sollen Bewohner einer griechischen Insel einen Feuerball am Himmel gesehen haben. Die griechischen Behörden überprüfen derzeit die Berichte.

Ich bestelle Reisekataloge online

Heute möchte ich den Lesern meines Reiseblogs ein Geheimnis anvertrauen: Ich buche meine Reisen auch im Zeitalter des Internets noch immer nicht online, sondern ganz altmodisch im Reisebüro!

Da ich vor langer Zeit selbst bei verschiedenen Reiseveranstaltern gearbeitet haben, weiß ich, dass bei einer Online-Buchung durchaus Fehler passieren können. Außerdem bin ich sehr nostalgisch veranlagt, daher bedeutet mir das gute, alte Blättern durch die Reisekataloge immer noch sehr viel. Es erinnert ich an meine Kindheit: Mein Eltern sind nur zwei oder dreimal mit mir in den Urlaub gefahren. Doch während meine Schulkameraden nach Italien fuhren oder sogar mit dem Flugzeug nach Spanien flogen, reisten meine Eltern mit mir immer nur an die Nordsee oder an die Ostsee. Dort machten wir dann Urlaub auf dem Bauernhof oder zelteten auf einem Campingplatz.

Als Teenager ging ich dann mal in ein Reisebüro und besorgte mir Urlaubskataloge. Die in den Broschüren abgebildeten Hotels mit ihren riesigen Poolanlagen, üppigen Buffets und stylischen Hotelzimmer hatten eine magische Wirkung auf mich. Alles wirkte so exklusiv und luxuriös. Genau dieses Gefühl vermisse ich, wenn ich mich durch Reiseportale im Internet klicke.

Hier können Sie Reisekataloge kostenlos online bestellen

Doch zum Glück gibt es ja spezielle Anbieter, bei denen man Reisekataloge kostenlos online bestellen kann. Als Kunde markiert man einfach jene Urlaubskataloge, die einen interessieren. Nach dem Klick auf den Bestellungsbutton bekommt man die ausgewählten Kataloge dann gratis ins Haus geliefert. Einen solchen Reisekatalog-Service finden Sie zum Beispiel auf http://www.kataloghaus.com/. Angeboten werden vor allem Infopakete zu den Bereichen Radreisen, Familienreisen, Wanderreisen und Städtereisen. Wer Urlaubskataloge umsonst im Internet bestellen möchte, findet hier einen sehr guten Anbieter mit freundlichem Service und riesiger Auswahl an kostenlosen Reisekatalogen. Ich bin mit dem Service sehr zufrieden und werde meine Reise auch in Zukunft nicht im Internet, sondern bequem und stressfrei im Reisebüro meines Vertrauens buchen.

Wie sicher sind Nilkreuzfahrten?

Nach den Terroranschlägen am 13. November 2015 in Paris fragen sich viele Menschen, wie sicher sie sich in ihrem Land fühlen können. Noch größer ist diese Sorge allerdings, wenn es um Reisen in islamisch geprägte Länder geht. Wie sicher sind die berühmten Nilkreuzfahrten? Diese Frage stellt sich besonders, nachdem Ende Oktober ein russischer Airbus, der in Ägypten gestartet war, durch eine Bombe zum Absturz gebracht wurde.

Allgemeine Lage: Wie sicher sind Nilkreuzfahrten in Ägypten?

Reisen nach Ägypten sind nicht erst seit den jüngsten Ereignissen ein heikles Thema. Bereits in den Jahren 2008 und 2009 gab es Berichte über die Entführung von Touristen. Seit der arabischen Revolution im Januar 2011, bei denen der amtierende Präsident zum Rücktritt gezwungen wurde, gab es immer wieder Demonstrationen. Diese endeten nicht selten in gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei, bei denen auch Demonstranten getötet wurden.

Nicht alle Regionen in Ägypten sind gleich gefährlich. Bevor man eine Reise dorthin bucht, sollte man sich beim Auswärtigen Amt über die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise informieren. Dieses rät zwar generell zur Vorsicht bei Reisen nach Ägypten, erwähnt allerdings, dass der Großteil der deutschen Touristen keine Probleme bei ihrem Aufenthalt in Ägypten hatte. Dies gilt auch für die Kreuzfahrten auf dem Nil.

Gewarnt wird allerdings vor Reisen auf die Halbinsel Sinai, in die Sahara und den Gaza-Streifen.
Auch sollten Sie Demonstrationen und große Menschenansammlungen, besonders mit religiösem Hintergrund meiden. Weiterhin sollten Sie Rücksicht auf die Moralvorstellungen der dortigen Gesellschaft nehmen und auf eine nicht-körperbetonte Kleidung, welche Arme und Beine bedeckt, achten.

Wie hoch ist die Gefahr für Touristen in Ägypten?

Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle der Ägypter. Aufgrund der Ereignisse 2011 reisen immer weniger Menschen in das Land, welches mit seinen Pyramiden und Tempeln sehr viel zu bieten hat. Seit 2014 scheint es allerdings wieder einen leichten Aufschwung zu geben. In Reiseberichten im Internet wird das Land von anderen Touristen als sicher beschrieben. Um sich ein umfassendes Bild zu machen, sollten Sie neben den Hinweisen vom Auswärtigen Amt auch solche Reiseberichte lesen.

Fazit: So sicher ist eine Nikreuzfahrt

Vor Reisen nach Ägypten und somit auch vor Nilkreuzfahrten wird bereits seit geraumer Zeit, zumindest teilweise, gewarnt. Die jüngsten Ereignisse haben die Gefahr nicht unbedingt vergrößert. Sie haben uns aber ins Gedächtnis gerufen, welche Bedrohung von Terroristen ausgeht.

Wenn Sie sich an die Sicherheitshinweise halten und keine gefährdeten Gebiete besuchen, können Sie Ägypten sicher bereisen. Die Touristengebiete wurden bisher weitgehend von Anschlägen verschont und besonders auf dem Wasser dürfen Sie sich sicher fühlen. Wenn Sie während der Nilkreuzfahrt an Land gehen sollten Sie aufmerksam sein, denn bei vielen Menschen besteht immer ein gewisses Risiko. Dass sich dieses aber nicht nur auf Ägypten beschränkt mussten wir leider letzte Woche wieder erfahren.

Urlaub im Baumhaushotel in Brasilien

Heute hat mich eine Freundin auf ein ganz besonderes Reiseangebot aufmerksam gemacht – und auch wenn es nichts mit dem Kernthema dieses Reiseblogs zu tun hat, möchte ich es hier gerne präsentieren: Denn wer von Euch Lesern und Leserinnen hat nicht schon einmal davon geträumt, in einem Baumhaus zu wohnen!?

Baumhaushotel im brasilianischen Regenwald

Das Village Mata Encantada (der Name bedeutet auf Deutsch “zauberhafter Wald” oder auch “Zauberwald”) ist ein Feriendorf in Brasilien. Es befindet sich am Ortsrand von Santo André, einem kleinen Fischerdorf. Der Gemeindeteil gehört zu Santa Cruz Cabrália, ca. 30 km nördlich von Porto Seguro im Süden des Bundesstaates Bahia. Vielleicht habt Ihr diese Ortnamen sogar schon einmal gehört: Die Anlage befindet sich nämlich genau dort, wo auch die deutsche Fußballnationalmannschaft während der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ihr Lager aufgeschlagen hatte und mit dem Weltmeistertitel nach Deutschland zurückgekehrt war!

Das Ökoresort befindet sich in einem naturbelassenen Stück Urwald. Die Gäste haben die Auswahl aus verschiedenen Unterkunftsarten: Zum einen stehen für die Urlauber schöne Villen zur Verfügung. Viel aufregender finde ich jedoch die Baumhäuser, in denen man während des Strandurlaubs in Brasilien wohnen kann. Gemeinsam mit Affen und exotischen Vögeln in den Wipfeln des brasilianischen Urwalds seine Ferien zu verbringen, stelle ich mir wunderbar vor. Selbstverständlich handelt es sich bei den Baumhäusern nicht um aus Brettern zusammengenagelte Hütten, sondern im komfortable Ferienhäuser mit dem Standard eines 3-Sterne-Hotels. Die Unterkünfte in dem Baumhotel verfügen über gemütliche Schlafzimmer mit Doppelbett,Bad mit Dusche, WC & Waschtisch, Flachbildfernseher, Terrasse mit Tisch und Stühlen sowie ein Balkon mit Hängematte. Hier können die Urlauber nach Herzenslust nicht nur die Seele, sondern den ganzen Körper baumeln lassen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes!!

Traumhafter Strandurlaub in Brasilien

Wenn Ihr einen traumhaften Strandurlaub wie aus dem Bilderbuch erleben wollt, seid Ihr in dem Baumhaushotel genau an der richtigen Adresse. Die Strände von Bahia sind auf der ganzen Welt für ihren weißen Sand und das türkisfarbene Wasser bekannt. Sie dienen geradezu als Blaupause für die Definition des Wortes Traumstrand.

Besonders Familien mit Kindern sind im Village Mata Encantada gern gesehene Gäste. Sogar eine Kinderbetreuung wird angeboten, sodass die Eltern auch einmal etwas auf eigene Faust ohne den Nachwuchs unternehmen können. Das Hotel befindet sich in Schweizer Hand, somit wird dort auch Deutsch gesprochen. Die Küche bereitet bahianische und internationale Köstlichkeiten zu.

Ausführliche Informationen über das Baumhaushotel in Brasilien mit vielen schönen Fotos findet Ihr auf der Homepage des Feriendorfs Village Mata Encantada: http://www.mataencantada.com.br/de/unterkunft/baumhaushotel.html

Nilkreuzfahrt: Was mitnehmen?

Wer eine Reise macht, der sollte sich bei den Vorbereitungen auf alle Fälle einstellen. Dies gilt besonders dann, wenn man sich auf eine Kreuzfahrt begibt, da hier die Einkaufsmöglichkeiten begrenzt sind. So kann man sich nur an Bord des Schiffes eindecken, was unter Umständen teuer werden kann oder man muss auf gut Glück vor Ort schauen.

Was auf eine Nilkreuzfahrt mitnehmen?

Auf eine Nilkreuzfahrt sollte man immer einen guten Sonnenschutz mitnehmen. Am besten einen Sunblocker mit Lichtschutzfaktor 25 oder größer für die Ausflüge an dem Nil. Man will bei der Nilkreuzfahrt keinen Sonnenbrand bekommen. Man sollte am besten sich überall eincremen bei der Hitze. Bei der Sonnencreme kann man sein Augenmerk auf Wasserfestigkeit legen, weil man sicher auch die wogenden Wellen nutzen will, um sich abzukühlen.

Was auch auf gar keinen Fall vergessen darf, sind Mückenstichsalben. Diese erhält man hier in der Apotheke oder der Drogerie. Man sollte diese regelmäßig anwenden, denn man will sich ja nicht die ganze Zeit kratzen, sondern die Nilkreuzfahrt genießen. Einen lichterdichter Hut oder eine Kappe mit Krempe zum Schutz vor der Sonne sollte man ebenfalls auf eine Nilkreuzfahrt mitnehmen. Sonst bekommt man noch einen Sonnenbrand oder Sonnenstich, und das ist insbesondere im Urlaub nicht angenehm.

Für vormittags und nachmittags sollte man leichte Kleidung auf Nilkreuzfahrten mitnehmen. Diese sollte zwar luftig sein, aber alle freien Körperteile bedecken. Denn in diesen Ländern legt man viel Wert auf züchtige Kleidung. Dennoch ist es sehr warm. Am Abend kann es jedoch merklich abkühlen, darum sollte man für Abends und Nachts Pullover, Jacke und Socken nicht vergessen. Sonst wird es sehr frisch und man will auf dem Boot ja nicht frieren. Und man darf feste Schuhe nicht vergessen, ebenso wie Sandalen oder leichte Schuhe. Die Damen sollten zudem an schöne Kleider für den Abend denken.

Was Sie auf Nilkreuzfahrten außerdem benötigen

Ägypter und andere Dienstleister freuen sich stets über ein kleines Trinkgeld. Es wird in Ägypten auch Bakschisch genannt. Bei vielen kleinen Hilfestellungen und Dienstleistungen (z.B. Steine zeigen oder Fotos machen und vieles andere) erwarten die Einheimischen in den Tempelanlagen ein kleines Trinkgeld von den Touristen. Das Trinkgeld für die Helfer sollte am besten aus einzelnen Dollar-Noten bestehen, da man die Münzen nach der Nilkreuzfahrt schlecht umtauschen kann.

In Ägypten freuen sich Erwachsene und Kinder über Kugelschreiber oder Zahnbürsten. Daher muss nicht immer Trinkgeld gegeben werden. Sie freuen sich über kleine Sachen, wie solche kleinen Geschenke. In Ägypten sollte man Kindern kein Trinkgeld geben, denn so werden sie leider zum Betteln erzogen.

Was im Gepäck für eine Nilkreuzfahrt auf gar kein Fall fehlen darf ist ein Mittel gegen Durchfall und Magenschmerzen. Eine kleine Hausmedizin Apotheke sollte man daher immer mitnehmen. Besonders wichtig ist es auch, jene Medikamente mit zu nehmen, welche man täglich oder regelmäßig einnehmen muss. Es wäre wichtig auch noch einen kleinen Vorrat mitzunehmen, da man nicht sicher sein kann, ob man diese im Zielland kaufen kann. Eine kleine Auswahl an Schmerzmitteln kann auch wichtig sein, außerdem ein Mittel gegen Reiseübelkeit.

Man darf auch nicht das Visum und den Reisepass nicht vergessen, sonst ist die ganze Nilkreuzfahrt hinfällig.

Nilkreuzfahrt wie Agatha Christie

Entdecken Sie die Geheimnisse auf dem Nil: Mit einer Nilkreuzfahrt wandern Sie auf den Spuren von Agatha Christie. Wenn Sie schon immer einmal eine Mischung aus Abenteuer, Sonne und Wasser erleben wollten, dann ist eine Nilkreuzfahrt wie Agatha Christie genau das richtige für Sie. Mehrere Flusskreuzfahrtschiffe und Fähren passieren täglich die Route über den Nil. Neben modernen Vehikeln bieten sich insbesondere speziell für Touristen gedachte Schaufelraddampfer an, die den Flair der Romane von Agatha Christie perfekt auffangen. Diese Holzschiffe besitzen einen besonderen Charme und sind robust konstruiert, sodass Sie sich sicher und zuverlässig in eine längst vergessene Zeit zurückversetzen lassen können. In gemütlichem Tempo schippert der Schaufelraddampfer schließlich den Nil entlang und gibt den Blick frei für Natur und Tierwelt. Viele Reiseanbieter haben solche Schiffe speziell im Programm, um ihren Gästen etwas ganz besonderes auf dem Nil anbieten zu können.

Nilkreuzfahrt wie Agatha Christie: Ein unvergessliches Erlebnis

Eine Kreuzfahrt auf dem Nil wird für Sie mühelos zu einem unvergesslichen Erlebnis. Freuen Sie sich auf neue Entdeckungen und kulinarische Highlights von Sterneköchen die Sie im historischen Speisesaal oder auf dem Oberdeck eines der Schaufelraddampfer in Empfang nehmen werden. Die Köche werden Ihnen wunderbare Mahlzeiten unter der Sonne zubereiten. Genießen Sie dabei die Blicke von Schaulustigen die das imposante Schiff ehrfürchtig an sich vorbeifahren sehen. Mit viel Liebe zum Detail, wurden die Dampfer zum Leben erweckt und bieten seit etlichen Jahrzehnten eine gelungene Alternative zu herkömmlichen Kreuzfahrten auf dem Nil.

Durch Antiquitäten und hölzernem Schiffsboden fühlen Sie sich wie im Roman von Agatha Christie

In den Suiten solcher alten Nilkreuzfahrtschiffe fühlen Sie sich wie ein König. Möbel der vergangenen Jahrhunderte unterstützen die Atmosphäre der Agatha-Christie-Romane zusätzlich. Das macht eine Nilkreuzfahrt auf solch einem Schiff zu einem exklusiven Abenteuer. Verweilen Sie an Deck oder an der großen Fenster Ihrer Suite und schwenken Sie den Blick auf das belebte Ufer des Nils, der still und geheimnisvoll seinen Lauf nimmt. Von hier aus erhalten Sie ein fantastisches Panorama, die Ihnen erstklassige Urlaubsfotos bescheren wird. Zahlreiche Antiquitäten dekorieren in solchen Schiffen das Innere. Genießen Sie einen leckeren Aperitif in der Bar und schwelgen Sie zusammen mit anderen Urlaubern in Erinnerungen.

Mit dem Schaufelradschiff auf dem Nil ins 19. Jahrhundert

Streng an die Anfänge des 19. Jahrhunderts angelehnt, fühlen Sie sich auf einer Nilkreuzfahrt wie Agatha Christie in der Zeit zurückversetzt. Der Holzboden der Schiffe strahlt einen außerordentlichen Charme aus, den sich keiner der Urlauber entziehen kann. Falls Sie nun auf den Geschmack einer solchen Kreuzfahrt gekommen sind, sollten Sie nicht lange zögern und sich weitergehend informieren. Günstige Angebote vieler Reiseunternehmen, lassen eine Kreuzfahrt auf dem Nil endlich Wirklichkeit werden.

Community-Treff im Wellnesshotel am Achensee

Liebe Nilkreuzfahrt-Community,

es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht: Unser jährliches Treffen der Nilkreuzfahrt-Freunde steht schon wieder vor der Tür!

In diesem Jahr haben wir uns wieder etwas ganz besonders für Euch ausgedacht und ein erholsames Wellnesswochenende in Österreich für Euch gebucht. Genauer gesagt reisen wir alle gemeinsam an den Achensee in Tirol. Dort befindet sich das traumhafte Wellnesshotel St. Georg zum See in dem schönen Örtchen Maurach. Dort werden wir ein geselliges Wochenende verbringen. Zu unserem geplanten Programm zählen unter anderem:

  • jede Menge interessante Gespräche
  • viel Spaß und gute Laune
  • erholsame Wellnessanwendungen
  • der Genuss leckerer Tiroler Spezialitäten
  • eine Wanderung
  • eine Bootsfahrt auf dem Achensee

Die Anreise nach Österreich erfolgt für alle Community-Teilnehmer individuell per Auto, per Eisenbahn oder Flugzeug. Das Treffen beginnt am Freitagnachmittag und endet am Sonntag nach dem Frühstück. Wer gerne auf eigene Faust früher oder später an den Achensee reisen möchte, muss das Hotelzimmer individuell buchen. Für alle anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen organisiere ich gerne eine Gruppenbuchung. Bitte gebt mit dafür einfach Bescheid, mit wievielen Leuten Ihr ins Wellnesshotel in Tirol anreist. Ich kümmere mich dann um alles weitere und geben Euch anschließend in Form eine Rundmail Bescheid!

Ich kann es kaum erwarten, alle Nilkreuzfahrt-Freund wieder zu sehen. Bitte bringt auch viele Fotos von Euren letzten Urlaubsreisen mit, sodass wir alle etwas zu bewundern haben!

Hoch noch einmal die vollständige Anschrift des Hotels am Achensee:
Hotel St. Georg zum See
Achenseestraße 18
6212 Maurach / Eben
Homepage: http://www.stgeorgzumsee.at/

Segelreisen in Ägypten

Wer eine Segelreise der besonderen Art erleben möchte, sollte nach Ägypten reisen: Der Nil bietet nämlich die einzigartige Möglichkeit, auf einem Fluss zu segeln. Eine Dahabiya-Kreuzfahrt ist nämlich ein romantische Alternative zu den gewöhnlichen Kojencharter-Segeltörns, wie man sie aus anderen Segelrevieren weltweit kennt.

Segelreise auf dem Nil in Ägypten

Wer an Ägypten-Urlaub denkt, dem kommen zumeist die hektischen, touristischen Zentren und Horden von Pauschalurlaubern am Roten Meer in den Sinn. Wer Ägypten dagegen ganz individuell entdecken möchte, ist mit einer Segelreise auf dem Nil gut beraten. Auf dem Fluss, welcher die ägyptischen Lebensader darstellt, können Sie das afrikanische Land so erleben, wie es wirklich ist. Lernen Sie das wahre Ägypten und seine antike Vergangenheit kennen, wenn Sie auf den Spuren der Pharaonen von Ankerplatz zu Ankerplatz segeln.

Ein Segeltörn auf dem Nil erfolgt natürlich nicht auf einem gewöhnlichen Nilkreuzfahrtschiff. Sie segeln auf einer sogenannten Dahabiya. Dabei handelt es sich um aus Holz gefertigte Segelboote, die den traditionellen Schiffen der alten Ägypter nachempfunden wurden. Von Bord der Dahabiya aus können Sie das ursprüngliche Ägypten mit all seinen Vogelarten, Eseln und Wasserbüffeln langsam an sich vorüberziehen lassen. Natürlich gehören auch Landausflüge zu einer Nil-Segelreise dazu: Besuchen Sie antike Tempel und unternehmen Sie spannende Besichtigungen von Ausgrabungen und ursprünglichen Dörfern. Die einzigartige Atmosphäre an Bord der ägyptischen Segelboote wird Sie verzaubern. Geniessen Sie mit allen Sinnen Ihren Segelurlaub auf dem Nil.

Übrigens benötigen Sie für einen solchen Nil-Segeltörn keine Segelerfahrung: Das Boot wird von einem erfahrenen Kapitän gesteuert und die Besatzung an Bord kümmert sich liebevoll um das leibliche Wohl ihrer Passagiere. Lassen Sie sich auf dem Sonnendeck mit frischem Tee und Leckereien verwöhnen. Und mit etwas Glück erleben Sie sogar ein Dinner unter freiem Himmel auf einer romantischen Flussinsel.

Segelurlaub in Ägypten mit Baden verknüpfen

Selbstverständlich können Sie Ihren Segelurlaub in Ägypten auch mit einem Badeurlaub verknüpfen. Wir empfehlen einen Badeaufenthalt in einem Hotel in den Urlaubsorten am Roten Meer. Hier können Sie in aller Ruhe entspannen und Ihren Segeltörn noch einmal Revue passieren lassen.

Egal, ob Sie eine Segelreise in Ägypten oder einem anderen Segelreviert buchen möchten: Im Internet finden Sie zahlreiche Reiseveranstalter, die sich auf Segeltörns zum Mitsegeln spezialisiert haben. Man spricht in diesem Fall auch von sogenannten Kojencharter-Angeboten. Wir empfehlen Ihnen zum Beispiel den Reisveranstalter Kaya Lodge (www.kayalodge.de).

Zur Abwechslung mal nach Korfu

Aufmerksame Leser dieses Reiseblogs kennen es schon: Von Zeit zu Zeit reise ich gerne auch mal in ein anderes Land als Ägypten. So geht es in diesem Jahr über Pfingsten nach Griechenland, genauer gesagt auf die schöne Insel Korfu im Mittelmeer.

Natururlaub in einem Ferienhaus auf Korfu

Ich habe mal wieder im Internet nach interessanten Urlaubszielen und Unterkünften gestöbert. Dabei stieß ich auf die Seite http://www.korfu-ferienhaus-ferienwohnung.de. Der Betreiber der Seite ist der Reiseveranstalter ReNatour, mit welchem ich in der Vergangenheit bereits sehr gute Erfahrungen auf einer Naturreise gemacht hatte.

Auf diesem Ferienhaus-Portal bietet der Veranstalter eine handverlesene Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen (FeWos) auf den griechischen Mittelmeer-Inseln Korfu und Paxos an. Das Besondere dabei ist der individuelle Charme der Unterkünfte: Alle Ferienhäuser befinden sich in Strandnähe und unberührter Naturnähe abseits vom Massentourismus. Die Besitzer der Häuser haben ihre Feriendomizile mit viel Liebe zum Detail aufgebaut und bversorgen ihren Urlauber während der Ferien mit großem Engagement. Wer also einen echten Geheimtipp sucht, findet hier perfekte Ausgangspunkte für abwechslungsreiche Unternehmungen auf Korfu oder Paxis. Da die Gastgeber persönlich vor Ort sind, genießen die Gäste hier griechische Gastfreundschaft gepaart mit deutscher Zuverlässigkeit.

Ich freue ich schon sehr darauf, ein paar Tage in Griechenland auszuspannen und neue Eindrücke zu sammeln. Selbstverständlich werde ich hier im Reiseblog nach meinem Ferienhaus-Urlaub auf Korfu einen ausführlichen Reisebericht mit viele schönen Fotos veröffentlichen!